Tolle Trainingstipps (nicht nur) für Toller:

Vorab in eigener Sache:

Bitte habt Verständnis, dass ich keine Anfragen mehr per Email oder Telefon in Sachen Ruhe- und/oder Anti-Fiep Training mehr geben kann, es wird einfach zu viel! Aufgrund der Komplexitiät der Probleme, die immer auf das Individuum Hund ankommen, ist es auch schlecht möglich, auf Distanz gute Tipps zu geben, wenn man Hund und Führer nicht kennt und erlebt hat. Zumal hat die Vergangenheit gezeigt, dass Tipps, die nichts kosten von den Usern als "nicht wertvoll" erachtet werden, sprich, sie werden sowieso nicht beachtet und  ich mache mir vergebliche Liebesmüh und oft erfolgt auf eine von mir mühsam erstellte Email noch nicht mal ein Danke:-( Also viel Spaß beim Lesen und eigenen Ausprobieren bzw. viel Glück bei der richtigen Trainerwahl!         

 
Als blutiger Anfänger im Dummybereich mit einem Toller stieß ich auf so manches Problem mit meiner roten Dynamitstange. Vieles war hausgemacht, einiges trat einfach so im Training auf, worauf ich mir zunächst keinen Reim machen konnte. Da mir und meinem Hund die Dummyarbeit aber so viel Spaß machte, wollte ich meinen Hund auch für Prüfungen fit machen, und das ohne Gewalt und Brüllerei (na ja, fast ohne Brüllerei;-))

Im Folgenden habe ich ein paar Punkte und Situationen niedergeschrieben, die ich zusammen mit meinem Hund erfahren habe und weitestgehend lösen konnte. Das ist wohl nicht der Weisheit letzter Schluss, hat aber bei meinen Problemen und speziell bei meinem Hund sehr gut geholfen, alle Tipps sind also selbst erprobt. Vielleicht kann der ein oder andere Tollerbesitzer etwas für sich und seinen Hund verwenden.

An dieser Stelle möchte ich allen Personen, die mir in meiner noch kurzen Dummylaufbahn begegneten, danken, dass sie sich nicht durch

-einen übermotivierten, pausenlos einspringenden Toller,
-einen wild herumrennenden, außer Kontrolle geratenen Toller,
-einen in den schrillsten Tönen kreischenden Toller,
-einen aus unerfindlichen Gründen nicht apportierenden Toller,
-einen schusshitzigen Toller,
-einen ungehorsamen und sturen Toller,
-und nicht zuletzt durch einen Führer, der null Ahnung hatte,

haben abschrecken lassen, und mir trotzdem super Training und Tipps haben angedeihen lassen und mir bei Rückschlägen immer Mut zum Weitermachen gaben.
 

 

Probleme:


Aktualisierung: 2012/07/31 ©
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen